COVID19-Infos

Covid-19-Regeln an unserer Schule

Wir legen einen sehr hohen Wert auf die Gesundheit aller unserer Schülerinnen und Schüler sowie aller an der Schule Beschäftigten. Daher haben wir auf Grundlage der vom französischen Staat vorgegebenen Richtlinien ein Hygienenprotokoll ausgearbeitet und Sicherheits-, Hygiene- und Desinfek­tionsstandards in Bezug auf COVID-19 eingeführt.

Aktuelle Infos

+++ Nächtliche Sperrstunde ab 17. Oktober in Toulouse und acht anderen Städten +++
Ab Samstag, den 17. Oktober (Mitternacht) gilt eine Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und 6 Uhr. Sie ist zunächst für vier Wochen vorgesehen mit einer eventuellen Verlängerung auf sechs Wochen. Die Sperrstunde gilt neben Toulouse in den Städten Paris, Grenoble, Lille, Lyon, Aix-Marseille, Montpellier, Rouen und Saint-Etienne.

+++ „Zone d’alerte maximale“ für Toulouse und 17 Orte +++
Ab Dienstag, den 13.10.2020 gehören Toulouse und 17 Ortschaften um Toulouse (Colomiers, Tournefeuille, Blagnac, Plaisance-du-Touch, Cugnaux, Balma, CastanetTolosan, Saint-Orens-de-Gameville, Labège, Aucamville, Launaguet, L’Union, Portet-sur-Garonne, Ramonville-Saint-Agne, Auzeville-Tolosane et Quint-Fonsegrives) zur „Zone d’alerte maximale“.  Das schon bestehende Hygieneprotokoll wird sich weiter verschärfen. Das hat u.a. zur Folge, dass Bars und Fitnesscenter schließen müssen und es ein noch strengeres Protokoll für Restaurants gibt. Für die  Deutsche Schule Toulouse und den normalen Tagesablauf ändert sich nichts.
Alle genauen Informationen finden Sie unter folgendem Link: Gouvernement Français

+++ Neue Regelung Klassenschließung +++
Laut Regelung des französischen Bildungsministeriums (gültig ab 22. September 2020) werden Schulklassen bei einem positiv getesteten Schüler nicht mehr grundsätzlich geschlossen. Der betroffene Schüler bleibt sieben Tage zuhause, die Mitschüler und Lehrer gelten nicht als Kontaktperson. Eine Klassenschließung wird fallweise entschieden in Abstimmung mit der ARS (Agence de Santé) ab mehreren erkrankten Schülern pro Klasse.

+++ Kein Zutritt für Eltern im Eurocampus +++
Falls Ihr Kind im Laufe des Tages abgeholt werden muss oder es etwas zuhause vergessen hat, muss immer zuerst der Empfang unter 05.67.73.29.02 für eine Terminvereinbarung angerufen werden. Der Zutritt ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

+++ Geschwisterkinder bleiben zuhause +++
Sobald eines Ihrer Kinder Symptome zeigt (siehe Button „Verhaltensregeln“), müssen die Geschwisterkinder bis zur Klärung durch einen Arzt ebenfalls zuhause bleiben. Sie gelten als Kontaktperson.

+++ Unsicherheit bei Symptomen +++
Sollten Sie nicht sicher sein, ob es sich bei Ihrem Kind um ernstzunehmende Symptome handelt, raten wir Ihnen, im ersten Schritt Ihren Hausarzt anzurufen, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, ob Ihr Kind in die Schule gehen darf oder nicht.

Hygiene­protokoll

Das  Hygieneprotokoll unserer Schule umfasst:

  1. Persönliche Hygiene (Händewaschen, Maskenpflicht)
  2. Raumhygiene: Klassenräume, Kantine, Bibliothek, Lehrerzimmer, Verwaltungsräume
  3. Hygiene im Sanitärbereich
  4. Infektionsschutz in den Pausen
  5. Infektionsschutz im Unterricht
  6. Infektionsschutz im Sportunterricht
  7. Umgang mit Verdachtsfällen

Das vollständige Hygieneprotokoll der DST zum Download

Hygieneprotokoll

Wann muss mein Kind zu Hause bleiben?

Verhaltensregeln

Nützliche Links

Für übergreifende Regelungen in Bezug auf COVID-19  haben wir Ihnen nützliche Links zusammengestellt:

  1. Gouvernement Français
  2. Informationen des französischen Außenministeriums in deutscher Sprache
  3. Robert-Koch-Institut
  4. Generalkonsulat Bordeaux

Psychologische Hilfe finden Sie hier:

  1. Bei Bedarf können Sie unsere Schulsozialpädagogin per Mail unter
    c.behrens-maire@dstoulouse.com erreichen, sie wird Sie dann umgehend zurückrufen.
  2. Allgemeine Infos über Corona in französischer Sprache (keine persönliche medizinische Beratung): 0800 130 000
  3. Psychologische Seelsorge „La Croix Rouge“: 0800 858 858 oder 09 70 28 30 00

Die deutsche Evangelische Gemeinde in Toulouse bietet keinen psychologischen Beistand an, Sie können sich aber im Rahmen der Seelsorge an folgende Adresse wenden: lars.aue@deg-toulouse.fr.

 

Tagesaktuelle Entwicklungen finden Sie auf unserer
Facebook-Seite (Deutsche Schule Toulouse).

(Zugang auch ohne eigenes Facebook-Konto möglich)

 

 

...damit wir alle gesund bleiben!