Neuigkeiten

Bastelarbeiten mit Blättern, Zapfen und Steinen
11 Nov 2019

Friendship-week

Zwei Wochen lang wurde die Trennung zwischen der linken- und der rechten Treppenhälfte etwas aufgelockert, da im Rahmen der Friendship-week der Austausch mit den Klassen der Internationalen Schule Toulouse stattfand.

Von der ersten bis zur fünften Klasse trafen sich die Kinder in ihren Klassenräumen oder aber auf dem Schulhof.

Die ersten Klassen lernten sich beim Basteln näher kennen. Das Ergebnis dieser Kooperation ist eine Menschenkette, die im Foyer aushängt.

Die zweiten Klassen bastelten einen Freundschaftskreis, der von der einen Seite von einem Kind der DST angemalt wurde und von der anderen Seite von einem Kind der IST.

Die dritten Klassen trafen sich zum Gesellschaftsspiele spielen.
Die vierten Klassen erstellten Naturmandalas auf der Wiese vorm Auditorium, und die fünften Klassen gestalteten gemeinsam Plakate zu ihren Hobbies.

Die Kooperation fördert das Zusammenleben der beiden Schulen und gibt den Kindern eine Möglichkeit, sich besser kennenzulernen.